Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Einladung zum Austausch-Treffen
am Donnerstag, 2. Februar
von 17:00 bis 19:00 Uhr




Bedarfs-Ermittlung mal anders



Zeichnung einer Hand mit der Handfläche nach oben.Auf der Handfläche liegt ein Kompass.



Liebe*r interessierte*r Lesende*r,

Gute Bedarfs-Ermittlung geht vom Menschen aus.

Gute Bedarfs-Ermittlung schaut:
Was kann die Person.
Welche Stärken hat die Person.

Gute Bedarfs-Ermittlung lässt die Person ihre eigenen Lebens-Wege auch mit Unterstützung gehen.

Mit einer solchen Bedarfs-Ermittlung und Unterstützungs-Planung weiß die Person danach:
Welchen Weg sollte sie gehen, um ihre Ideen und Vorhaben umzusetzen.

Die personen-zentrierte Unterstützungs-Planung heißt bei Leben mit Behinderung: Mein Kompass.

Damit der Mensch weiß, was er will und was er braucht, ist es wichtig, dass er sich fragt:

  • Wer bin ich?
  • Wie teile ich mich mit?
  • Was ist meine Geschichte?
  • Welche Menschen sind in meinem Netzwerk?

Und am Ende überlegt die Person:
Hat sie ihr Ziel erreicht?
Wie zufrieden ist sie?

Und die bezahlten Unterstützer*innen schauen genau hin:
Was hat ihre Unterstützung bewirkt?
Was hat sich verändert?

Es gibt einen kleinen Erklär-Film zu Mein Kompass.
Du findest ihn hier: auf YouTube

Wenn Du neugierig geworden bist und mehr wissen willst, dann freuen wir uns, Dich beim Austauschtreffen am 2. Februar 2023 um 17:00 persönlich im Zoom kennen zu lernen.

Céline Müller und Wibke Juterczenka
von Leben mit Behinderung Hamburg



Termin:
Donnerstag, 2. Februar 2023
von 17:00 bis 19:00 Uhr

Anmelde-Schluss:
Montag, 30. Januar 2023

Bitte meldet Euch hier an:
Kontakt Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung




Der ZOOM-Link
Wir verschicken ihn am Dienstag, 31. Januar 2023.

Zur Sicherheit:
Bitte schau‘ auch in Deinen SPAM-Ordner.
Leider landen manche Mails von uns immer mal wieder dort.

Falls Du bis Mittwoch, 1. Februar 2023 morgens 8 Uhr
keinen ZOOM-Link erhalten hast,
schicke bitte bis spätestens 11 Uhr am Mittwoch
eine E-Mail an uns
.

So bleibt uns noch genügend Zeit, Dir den Link noch einmal
zu mailen.




ZOOM: Datenschutz
Für die Durchführung unseres Austausch-Treffens nutzen wir
das Programm "ZOOM Meetings".

Wir nutzen ZOOM, da das Programm recht barrierefrei ist.
Die meisten Nutzer*innen kommen gut damit klar.

Indem Du Dich am 2. Februar 2023 für unser Austausch-Treffen
über ZOOM einwählst, akzeptierst Du automatisch die
datenschutz-rechtlichen Informationen von ZOOM.

Hier findest Du alle Informationen von ZOOM zum Thema
Datenschutz.




Ausblick in den März 2023:

Das März-Treffen ist am Montag, 6. März 2023
von 19:00 bis 21:00.

Der Arbeits-Titel für das Treffen ist:

Persönliche Zukunftsplanung trifft EUTB
EUTB trifft Persönliche Zukunftsplanung




Herzliche Grüße
das Austausch-Treffen-Team